Echtes Naturerlebnis auf Winterwanderwegen im Nationalpark Hohe Tauern

35 km Winterwanderwege werden im Raurisertal im Winter für Sie präpariert. Auf den Winterwanderwegen, die sich durch das gesamte Tal ziehen - von Rauris bis zum Talschluss Kolm Saigurn-, kann es schon passieren, dass Sie hie und da frische Wildtierspuren entdecken. Auf jeden Fall aber genießen Sie Ruhe, frische Bergluft und beeindruckende Winterlandschaften im SalzburgerLand!

Winterwanderwege Winterwanderkarte Raurisertal Loipenbus Fahrplan
Status Name Typ
Geöffnet Nr. 51, Rundgang Rauris Wanderweg
Geöffnet Nr. 52, Zöllnerweg Wanderweg
Geöffnet Nr. 53, Gaisbachtal Wanderweg
Geöffnet Nr. 54, Rauris - Wörth Wanderweg
Geöffnet Nr. 56, Rindsleitbauer Wanderweg
Geöffnet Nr. 57, Seidlwinkltal
Wintersperre ab dem Schranken Weixen.
Wanderweg
Geöffnet Nr. 58, Forsterbachtal Wanderweg
Geöffnet Nr. 59, Fröstlberg Wanderweg
Geöffnet Nr. 60, Bucheben - Rundweg Wanderweg
Information Nr. 62, Alte Buchebenstraße
Aufgrund von akuter Lawinengefahr gesperrt, von Bucheben/Goldgrube bis zur Judenhofalm begehbar. 
Wanderweg
Geöffnet Nr. 63, Bucheben - Lechnerhäusl - Bodenhaus Wanderweg
Geöffnet Nr. 64, Kolm Saigurn Wanderweg
Geöffnet Nr. 66, Winterwanderweg Hochalm Wanderweg

Geführte Fackelwanderungen in Rauris

Wer neben der sportlichen Betätigung im Schnee Interessantes über das Raurisertal erfahren möchte, ist auf den geführten Fackelwanderungen genau richtig!

Termine:29. Dezember 2016 bis 23. März 2017
Treffpunkt:Tourismusbüro Rauris, 20 Uhr
Kosten:Euro 3,- pro Erwachsenen, Euro 2,- pro Kind (bis 14 Jahre)
Mit der Rauriser Gästekarte kostenlos.
Dauer:ca. 1 Stunde
Anmeldung:bis Mittwoch, 17 Uhr im Tourismusbüro Rauris
T: +43 6544 200 22
min. 8 Personen, max. 25 Personen

Sie möchten die Natur in ihrer reinsten Form und in aller Ruhe erleben? Sie spüren gerne, wie gut es tut, sich an der frischen Luft zu bewegen? Dann sind vielleicht auch unsere geführten Schneeschuhwanderungen im Raurisertal etwas für Sie!

Zu den Schneeschuhwanderungen