Tauernschecken. Die Geschichte einer geheimnis- vollen Ziegenrasse.

Diese geheimnisvolle, besonders neugierige Ziegenrasse hat ihren Zuchtursprung im Raurisertal in den Hohen Tauern. Fast wäre die Rasse in der Nachkriegszeit ausgestorben, hätte sich der Rauriser Hans Wallner in den 60ern den Tauernschecken nicht angenommen. Ihm ist es zu verdanken, dass der Zuchtbestand der bunt gescheckten Ziegen (daher auch der Name) wieder gesichert ist.Der "Mythos der Tauernschecken" hat Mag. Michael Fazokas, Autor und Projektleiter, und Rocco Damm, Herausgeber, nicht mehr losgelassen: Am 01.05.2013 präsentieren sie ihr Buch "Mythos Tauernschecken. Über die Rettung einer geheimnisvollen Ziegenrasse." um 19.00 Uhr im Gasthof Platzwirt. In diesem Buch finden Leser alles Wissenswerte über die Tiere und ihre Züchter.Weitere Informationen zu den Tauernschecken gibt es auf www.mythos-tauernschecken.at und auf unserer Homepage.