Rauriser UrQuell-Wanderung

Ein Ausflug zum Rauriser UrQuell ist bei jedem Wetter empfehlenswert. Und deshalb machte sich heute - trotz leichtem Regen - eine Gruppe unerschrockener Gäste mit Tal der Quellen-Initiator Walter Rathgeb auf zum herrlichen Kraftplatz im hinteren Hüttwinkltal. Das kleine Quellparadies im Salzburgerland liegt bloß 30 Gehminuten vom Bodenhaus entfernt. Am Rauriser UrQuell angekommen erwartete unsere Gäste eine feine Jause mit Butterbroten und frischen Almkräutern - zubereitet von Margot Langreiter, die im Raurisertal auch liebevoll "Kräuterhexe" genannt wird. Margot bietet in den Sommermonaten wöchentlich Kräuterwanderungen an, bei denen man u.a. erfährt, wie Salben und wohltuende Tees hergestellt werden.Die Wanderung zum UrQuell war nur eine der gesamt 4 Exkursionen, die im Zuge unserer Bauernherbst-Woche von 9. bis 13. September jeweils mit anschließender Brotzeit angeboten wurden. Die Bauernherbst-Woche endet mit dem beliebten Bauernherbst-Fest am 15. September. Dort erwarten die Gäste u.a. ein großer Almabtrieb, Umzüge der Raurisker, Schnalzer und Oldtimer-Traktoren und leckere Schmankerl aus dem Raurisertal. Ein gebührender Abschluss der Bauernherbst-Woche also, auf den wir uns alle schon freuen!