20 Jahre SalzburgerLand Bauernherbst

Vor genau 20 Jahren wurde im SalzburgerLand der Bauernherbst ins Leben gerufen: Von Mitte August bis Oktober finden im SalzburgerLand jährlich rund 2.000 Veranstaltungen in den 73 Bauernherbst-Gemeinden statt. Und eines davon ist dieses Jahr das Bauernherbst Eröffnungsfest 2015 in Rauris.

Am 6. September 2015 findet ab 10 Uhr in Rauris das große Bauernherbst Eröffnungsfest der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern statt. Am Programm stehen Brauchtums- und alte Handwerksvorführungen von Rauriser Traditionsvereinen, ein Bauernmarkt mit "Saftladen", ein Festumzug mit den Rauriser Herreitern und Schnalzern, den Rauriskern und ihren Geißböcken, den Oldtimer-Traktoren und dem Stiegl-Pferdegespann, ein Almabtrieb mit Pinzgauer Kühen und Fleckvieh, ein Konzert der Rauriser Trachtenmusikkapelle, eine Wollstraße mit Schafschur und Wollverarbeitung, ein Schätzspiel, regionale Köstlichkeiten - und natürlich - getreu dem diesjährigen Bauernherbst Motto - Zeit zum Hoagaschtn. Also zum gemütlichen Zusammensitzen und Ratschen, zum Geschichtenerzählen und Zuhören, zum Essen und Trinken.

Auch das Programm für die ganz jungen Besucher kann sich sehen lassen: Bei einer Schnitzeljagd werden verschiedenste Aufgaben bewältigt und Fragen beantwortet, Ponyreiten, ein Flying Fox, ein Kletterturm, ein Glücksrad, Gummistiefelweitwurf und vieles mehr erwartet die Kinder. Und natürlich darf auch eine Goldwasch-Station beim Bauernherbst Fest 2015 im "goldenen Tal der Alpen" nicht fehlen. Dort können sich die Kleinen als Schatzsucher versuchen und sich Tipps vom Profi holen...



These articles might be interesting