Hakuna Matata Bei Österreichs coolster Integrationsveranstaltung

(c)FMT Anton Temmel
(c)FMT Anton Temmel
(c)FMT Anton Temmel

Bei Österreichs coolster Integrationsveranstaltung, den Afrikanischen Rodelmeisterschaften im Raurisertal, rodeln Afrikaner gemeinsam mit Schülern aus dem Raurisertal um den Sieg.

Bereits zum fünften Mal findet am 11. März 2017 die Afrikanische Rodelmeisterschaft auf der Rodelbahn Kreuzboden im Familienskigebiet der Rauriser Hochalmbahnen statt. An den Start gehen Teilnehmer aus den verschiedensten Staaten Afrikas und SchülerInnen aus Rauris. Bevor gestartet wird, erhalten die afrikanischen Teilnehmer von der Rauriser Bergrettung und Trainern aus der internationalen Rennrodelszene beim Rodelworkshop Einweisungen in den Rodelsport.


Die Idee hinter der „coolen Veranstaltung“ ist Integration durch Sport, und durch kulturellen Austausch mehr Verständnis für unsere Mitbürger zu schaffen. Für die Afrikanischen Rodelmeisterschaften wurden das Raurisertal und der Verein „Sport spricht alle Sprachen“ bereits mit dem Integrations-Anerkennungspreis Sport 2013 und dem Austrian event Award/green event 2014 ausgezeichnet.

„Nafurahi kukutana na nyinyi!“ – Wir freuen uns, Sie zu sehen!

Impressionen 2016

Ergebnisse 2016

RangNameRodelclub
DAMEN
1.Mag. Dr. Kimbie Humer-VoglSüdafrika-Salzburg
2.Mbhata KolisineSüdafrika-Wien
3.Omar ShuenaKenia Salzburg
HERREN
1.Mana AliyouKamerun-Wien
2.Sally GoldenboyGhana-Salzburg
3.Mo HanduleDschibuti-Wien
KINDER
1.Celine ReiterRauris
2.Lena HaslingerRauris
3.Stefanie PfistererRauris

Vielen Dank für die Unterstützung: